• Sie befinden sich hier:
  • Interkulturelle Kompetenz erlernen

Interkulturelle Kompetenz erlernen

Einige Eigenschaften, die zu einem interkulturell kompetenten Menschen gehören, sind zweifelsohne erlernbar: So zum Beispiel Sprachkenntnisse oder Wissen über fremde Kulturen bzw. Werte. Neben Sprachtrainings, die es bereits sehr lang gibt, werden in den letzten Jahren auch verstärkt Interkulturelle Trainings oder Interkulturelle Coachings durchgeführt. In einer solchen Veranstaltung lernt man nicht nur wichtiges Hintergrundwissen zur jeweiligen Kultur, sondern idealerweise auch viel über sich selbst und sein eigenes Verhalten. Ebenso gibt es mittlerweile eine Menge guter Literatur, die Ihnen die Tür zur Welt der Interkulturellen Kommunikation öffnet.

Eine gute Beobachtungsgabe ist ein weiterer wichtiger Baustein, um Interkulturelle Kompetenz auch außerhalb eines Seminars weiterzuentwickeln: In dem ich mein eigenes Verhalten und die Reaktionen meines Gegenübers beobachte und einschätze, lerne ich unter Umständen eine Menge über erwünschtes Verhalten bzw. über den ein oder anderen Fettnapf.

Ich möchte zudem darauf hinweisen, dass die Erwartungen von ausländischen Personen auch gut in Gesprächen erfahren werden können. Immer dann, wenn ich mich nämlich in einer bestimmten Situation so verhalte, wie ich es aus meiner eigenen Kultur heraus für richtig halte, könnte ich dennoch auf dem Holzweg sein. Frage ich mein Gegenüber jedoch im Vorfeld, was seine Erwartungen sind und wie Situation A, B oder C seiner Meinung nach ablaufen sollte, zeige ich nicht nur, dass ich offen bin für die Wünsche und Ideen meines Gegenübers. Ich erfahre zugleich auch, wie ich eine Zusammenarbeit in seinen Augen produktiv gestalten kann.

An dieser Stelle soll auch erwähnt werden, dass bestimmte Eigenschaften – die einem interkulturell kompetenten Menschen zugesprochen werden – sicherlich nicht erlernbar sind. So wird aus einer Person, die nicht sonderlich offen auf andere Menschen zugeht nicht von heute auf morgen eine extrovertierte Person. Dies erfordert im besten Fall eine Menge Zeit und Übung, im schlechtesten Fall sind Verbesserungen an dieser Stelle oder jener Stelle nur in geringem Maße möglich.

In jedem Fall möchte ich Sie ermutigen, mehr über Interkulturelle Kommunikation zu erfahren, sich Wissen anzueignen [sei es über Seminare, Bücher, Gespräche, …] und Neues zu lernen. Sie befeuern damit nicht nur Ihre Karrierechancen, Sie erleichtern sich auch selbst das Arbeiten und lernen obendrein etwas Neues über ein sehr spannendes Thema. Denn wem gefällt es nicht, in fremde Länder zu reisen und andere Bräuche kennenzulernen. Nun müssen Sie diese Neugier von privaten Reisen lediglich noch auf Ihren Beruf übertragen... Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg und eine Menge Spaß!

Wie Sie mittlerweile wissen, gehört zur Interkulturellen Kompetenz auch Wissen über die kulturellen Eigenschaften jener Länder/Kulturen, mit denen man im Kontakt steht. Unter folgendem Link können Sie sich gern detaillierte Hintergrundinformationen zu den kulturellen Werten bestimmter Länder downloaden!

Oder lesen Sie mehr über unsere Definition von Interkultureller Kompetenz!

Lernen Sie mehr über Interkulturelle Kompetenz; zum Beispiel in Seminaren!
Eidam & Partner. Die Auslands-Experten. hat 4,82 von 5 Sterne | 26 Bewertungen auf ProvenExpert.com Erfahrungen & Bewertungen zu Eidam & Partner. Die Auslands-Experten.
nach oben